Mittwoch, 7. Oktober 2015

My Endless Summer - Pimp my Shirt


Heute möchte ich euch mein Endless Summer Shirt aus dem Probenähen für die Größenerweiterung zeigen. Lange war es einfach zu heiß, aber bei diesem Nieselwetter ist das Shirt einfach perfekt.
I love it!


Dafür habe ich mal wieder zu meinem allerliebsten Melange Jersey von alles-für-selbermacher gegriffen. Da ich weder Plotter noch Stickmaschiene habe, dafür aber einige zu kurz gewordene Shirts mit Druck besitze griff ich kurzerhand zur Schere und machte darauß eine Negativ Applikation. Ich bin so begeistert, dass sieht einfach stark aus!
Dazu ist es noch saubequem.


Ich fühle mich so richtig wohl damit. Meine genähten Shirts sind sowieso meine Lieblingsteile, ich freue mich das ich mich darin so wohl fühlen kann. Anfangs haben die Schnitte oft nicht so gut gepasst (gerade die Burda.....) oder waren unvorteilhaft. Jetzt traue ich mich auch mal was zu probieren und nähe gerne Probe um mitzuhelfen Schnitte für mich und andere mit großen Größen passend zu machen.
Das ist hier mit der A-Linie wunderbar gelungen. Die Ärmel habe ich unten leicht verschmälert, da ich einfach besonders schmale Handgelenke habe.


Ich bin schon ganz gespannt was die anderen bei Rums so gezaubert haben, heute abend werde ich mir da mal eine Alltagsauszeit gönnen. *Jippi*


Schnitt: My Simply Summer (Größenerweiterung)
Stoff: Melange Jersey von alles-fuer-selbermacher



Kommentare:

  1. Was für eine tolle Idee diese Negativ-Applikation. Das passt perfekt zu diesem Shirt. Es steht dir wirklich super, die Farbe ist klasse.

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Dein Shirt sieht toll aus, besonders auch mit der Negativ-Applikation. Ich behalte auch immer schöne Drucke, um noch was mit zu machen.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Toll sieht das aus! Der Fachausdruck für "Negativ-Applikation" ist übrigens Inkrustation...um mal den Schlauberger raushängen zu lassen;-)
    LG anni

    AntwortenLöschen