Sonntag, 5. Oktober 2014

Meine erste Bijou und Rüschen Tutorial

Meine Schwester und ich haben nach einem schönen Schnitt gesucht für uns und vor allem nach einem Lieblingsshirtschnitt für sie. So kamen wir auf die Bijou von rosarosa die es jetzt auch für Damen gibt.
Da ich sie schon lange mal für meine Tochter nähen wollte hab ich gleich beide Schnitte bestellt und aus einer Stoffkombi die ich schon hatte drauflos genäht.





Im E-Book gefällt mir die Version mit der eingefassten Rüsche besonders gut und da mir noch was fehlte um einen schönen Akzent anzubringen hab ich mein Nähzimmer auf den Kopf gestellt und geschaut ob ich vielleicht doch noch ein Rüschchen zuhause hab, aber wie das halt so ist wenn man was noch nie hatte dann hat mans halt auch nicht wenn mans braucht. Das dann auch noch Feiertag ist und alle Geschäfte zu haben ist natürlich auch selbstverständlich.
Also hab ichs mir schnell selbst genäht und weil das gar nicht so schwer war schreib ichs euch mal auf.

So sah mein unteres Vorderteil zuerst aus. An den Taschen wünschte ich mir einen Rüschen Aktzent.

Ich habe mir einen ca. 3,5 cm breiten Streifen zugeschnitten und diesen mit dem Rollsaum der Overlock versäubert. Mit einem engen Zickzackstich müsste es auch gehen, dass Ergebniss wird nur nie so sauber sein und es dauert wesentlich länger.

An die andere Kante habe ich ein transparentes Gummiband genäht, dabei kam mein Overlock Gummibandeinnähfuß zum ersten mal seit Jahren zum Einsatz. Beim nähen habe ich das Gummi stark gedehnt, dass erzeugt den Rüscheneffekt. Diesen Schritt kann man auch mit einer normalen Nähmaschiene machen oder man kann ganz normal einreihen/kräuseln. Dann hat man etwas mehr arbeit.

So sieht die Rüsche dann aus.

Ich habe die Rüsche dann zwischen Tasche und Bündchen gelegt und es auf einer Seite eingefasst. Hätte ich beide Seiten des Bündchens auf einmal angenäht würde es später unschön liegen.

Von der Rückseite habe ich es dann eingeschlagen und festgesteckt.

Dann habe ich es mit einem elastischen Stich (Hier mit der Zwillingsnadel) festgesteppt.

So sieht dann das fertige Ergebniss aus. Die Rüsche bei der Kaputze habe ich einfach zwischen die zwei Mützenteile gesteckt und festgenäht. Dies könnt ihr an den obersten Bildern sehen.


Schnitt: Bijou von Rosarosa
Stoff: Rostoffe

http://kiddikram.blogspot.de/ 

Out Now Adventskalender 

Kommentare:

  1. Hey, toller Blog und superschöne Teilchen hast du da genäht! Die Sache mit der Rüsche wird bald mal getestet. Toller Tipp! :-D
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hi Jasmin,
    toller Blog mit vielen schönen Sachen. Gefällt mir sehr gut :-)
    Liebe Grüße Esther

    AntwortenLöschen